Tarifvertrag wohnungswirtschaft sonderurlaub

Verdiente Urlaubs- und Krankengeldgutschriften dürfen nur an den Arbeitstagen verwendet werden. Während des Urlaubs ohne Bezahlung werden ein Teil der Arbeitsvereinbarung, Urlaubs- und Krankengeldinschriften in Übereinstimmung mit dem entsprechenden Tarifvertrag oder den Beschäftigungsbedingungen erworben. Die Unterstützung der Arbeitnehmer bei der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen ist einer der wichtigen Bereiche der Sozialpolitik des PJSC TATNEFT. Acht Mehrfamilienhäuser in den Städten Aznakayevo, Bavly und Nizhnekamsk wurden 2018 im Rahmen des Sozialhypothekenprogramms für die Mitarbeiter der TATNEFT-Gruppe in Auftrag gegeben. Die Gesamtfläche von 876 Wohnungen, die den Mitarbeitern des Unternehmens zugewiesen wurden, betrug 52,1 Tausend m2. Um die am Hypothekenprogramm beteiligten Mitarbeiter zu unterstützen, gewährt das Unternehmen ihnen für einen Zeitraum von 10 Jahren ein nicht wiederkehrendes zinsloses Darlehen für eine Anzahlung an die Wohnung. Der Darlehensbetrag reicht von 14,31 bis 30 % der Wohnkosten. Es ist eine Rückstellung für die Rückzahlung des dem Arbeitnehmer gewährten Darlehens aus den Gewinnen der Gesellschaft vorgesehen, sofern er weiterhin bei PJSC TATNEFT tätig ist. Das Gesamtvolumen des Darlehens für die Mitarbeiter der Strukturbereiche belief sich 2018 auf 64,8 Mio. RUB. Um junge Menschen sozial zu unterstützen, werden 30 % der im Rahmen eines Programms aufgenommenen Wohnungen jungen Familien zur Verfügung gestellt.

Auf Wunsch der jungen Familien sind die Wohnungen mit Möbeln ausgestattet, deren Kosten in den Kosten für die Unterbringung enthalten sind. 2.1 Dieser Anhang legt Kriterien fest, die von Abteilungen in folgenden Urlaubssituationen ohne Bezahlung zu beachten sind: Das Schlüsselkriterium der sozialen Verantwortung des Unternehmens ist die Erfüllung von Verpflichtungen zur Schaffung sicherer Arbeitsbedingungen. In Anerkennung der Priorität des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer gegenüber den Ergebnissen der Produktionstätigkeiten ist das Unternehmen bestrebt, die Risiken am Arbeitsplatz zu verringern, Arbeitsunfälle zu verhindern und ein hohes Maß an Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz zu erreichen. Diese Aufgaben werden durch ein integriertes Managementsystem für Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umwelt am Arbeitsplatz, zertifiziert für die Einhaltung der internationalen Normen ISO 14001: 2004 und OHSAS 18001:2007.In Übereinstimmung mit dem internationalen Standard OHSAS 18001 hat das Unternehmen das « Programm (Aktionsplan) von PJSC TATNEFT im Bereich der Arbeits- und Arbeitssicherheit umgesetzt, um Verletzungen zu vermeiden, das Risiko von Unfällen und ungeplanten Verlusten für 2013-2015 zu reduzieren » , das auf die Erhaltung von Leben und Gesundheit sowie auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Verringerung von Unfällen, große industrielle Risiken, die Verbesserung der Betriebssicherheit der Ausrüstung sowie die Verbesserung des Brandschutzzustands der Anlagen abzielt. Der Betrag von 1,6 Mrd. RUB wurde 2015 dafür ausgegeben. Ein ähnliches Programm wurde für den Zeitraum 2016-2018 ausgearbeitet. Eine der Prioritäten der Unternehmensleitung, gesunde und sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, besteht darin, sicherzustellen, dass die Arbeitnehmer mit Schutzkleidung und anderen persönlichen Schutzausrüstungen ausgestattet werden.

Publié dans Non classé