Muster sehr gutes zwischenzeugnis

Das Erstellen von PKI-Zertifikaten ist im Allgemeinen ein umständlicher Prozess mit herkömmlichen Tools wie openssl oder noch fortschrittlicheren Frameworks wie CFSSL. Diese Tools erfordern auch eine menschliche Komponente, um zu überprüfen, ob die Zertifikatverteilung den Sicherheitsrichtlinien der Organisation entspricht. Klicken Sie später, wenn das primäre Zertifikat abgelaufen ist, auf die Registerkarte Zertifikate für Ihre Device Provisioning-Dienstinstanz. Klicken Sie in der Liste auf das abgelaufene Zertifikat, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen. Bestätigen Sie das Löschen, indem Sie den Zertifikatnamen eingeben, und klicken Sie auf OK. Wie Sie mit der Aktualisierung des Registrierungseintrags umgehen, hängt davon ab, ob Sie einzelne Registrierungen oder Gruppenregistrierungen verwenden. Auch die empfohlenen Verfahren unterscheiden sich je nachdem, ob Sie Zertifikate aufgrund einer Sicherheitsverletzung oder des Ablaufs von Zertifikaten fortrollen. In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie diese Updates behandelt werden. Wenn Sie zwischengeschaltete Zertifizierungsstellen mit Vault verwenden möchten, wird empfohlen, Vault CSRs erstellen zu lassen und den privaten Schlüssel nicht zu exportieren, und dann diese mit Ihrer Stammzertifizierungsstelle signieren (dies kann eine zweite Bereitstellung des pki Secrets-Moduls sein). Beachten Sie, dass der zweite Befehl « sign » die zuvor erstellte Zertifizierungsstelle verwendet, um die Zwischenzertifizierungsstelle zu signieren. Es verwendet auch das Profil « cfssl.json » und gibt das Profil « intermediate_ca » an. Optimieren Sie die pki secrets-Engine, um Zertifikate mit einer maximalen Live-Zeit (TTL) von 87600 Stunden auszustellen. Wenn ein Token abläuft, werden alle ihm zugeordneten Leases widerrufen.

Dies bedeutet, dass langlebige CA-Zertifizierungen entsprechend langlebige Token benötigen, was leicht zu vergessen ist. Ab 0.6 verfügen Stamm- und Zwischenzertifizierungsstellenzertifikate nicht mehr über zugeordnete Leases, um unbeabsichtigte Sperrungen zu verhindern, wenn ein Token mit einer langen Lebensdauer nicht verwendet wird. Um diese Zertifikate zu widerrufen, verwenden Sie den pki/revoke-Endpunkt. Der WS-Security-Standard definiert die Authentifizierung entweder über TLS oder über ein eigenes Zertifikatprofil. [16] Beide Methoden verwenden X.509. Wenn Software Kryptografie nutzen muss, verwenden Entwickler in der Regel Bibliotheken oder APIs, die viele Details von ihnen abstrahieren. Sie müssen nicht vollständig verstehen, wie TLS-Handshakes funktionieren, um einen TLS-Socket zu erstellen, noch müssen sie die kryptografischen Primitive verstehen, die zum Verschlüsseln von SSH-Datenverkehr beim Herstellen von SSH-Verbindungen verwendet werden. Einige Abstraktionen sind jedoch undicht, und es ist ein besseres Verständnis erforderlich, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Publié dans Non classé